3D Druck Ansichtsmodelle
Zeitersparnis im Entwicklungs- und Verkaufsprozess

 

3D Druck FDM Holzfilament Schachtel AnsichtsmodellBasis für die Entwicklung von 3D Druck Prototypen oder Spritzgussproduktion sind vereinfachte Grundmodelle des späteren Bauteils. Realistische Ansichtsmodelle erlauben eine bessere Einschätzung von (dünnen) Wandstärken, Haptik und Festigkeiten für die weitere Produktentwicklung.
In frühen Konstruktionsphasen können Anwender mit „begreifbaren“ Modellen konfrontiert werden und erste Markttests vor der weiteren Entwicklung durchgeführt werden.

Verkleinerte Modelle werden im Anlagenbau verwendet, um dem Besteller einen besseren Eindruck zu vermitteln. Hochwertige Anlagenmodelle können an Besteller und Betreiber für Schulungs- oder Repräsentationszwecke übergeben werden.
Ansichtsmodelle können zugleich zur Verkaufsunterstützung eingesetzt werden.

 

3D Druck FDM Nylon Ansichtsmodell SchachtelOben – unbearbeitete rohe Bauteile aus Holzfilament (braun)
Unten – Nylonfilament (weiss).
Beide erfordern fortgeschrittene Erfahrung in der 3D Druckanwendung.

Holzfilamente weisen neben authentischer Haptik und vom Grundstoff übernommenen Bearbeitungseigenschaften wie Schleifen, Ölen, etc. auch den entsprechenden Geruch auf.

Nylon ist derzeit der Baustoff mit der höchstmöglichen Festigkeit beim 3D Drucken, stellt aufgrund von hohem Verzug aber auch die größten Anforderungen an Konstruktion, Design und Verarbeitung.

 

 

 

Als Spezialist für Materialien im klassischen Prototypenbau empfehlen wir           fixmetall-headerlogo-new