Unschlagbarer Einsatz von Leichtbauweise

 

Sichtbarkeit Leichtbauweise im FDM 3D DruckverfahrenDer abgebildete Würfel macht die Möglichkeiten der geschlossenen hochfesten Leichtbauweise sichtbar. Die FDM Methode  ermöglicht dies wie kein anderes generatives 3D Druck Fertigungsverfahren.
Ersichtlich ist die rechteckige Kammerstruktur, die auch durch sechseckige Waben, Gitter oder andere Füllmethoden ersetzt werden kann. Maximale Festigkeit wird bei minimalem Gewicht optimiert. Jede Skalierung der inneren Struktur und alle Varianten massiver und teilmassiver Bauteile sind denkbar. Zusätzliche Effekte und Optimierungen können durch Baulage und Baurichtung der Waben nach Erfordernis erzielt werden.

Einsatzgebiete sind in allen Branchen wie, Greifer in der Automatisierung, Robotik und mobile Robotik, für Transportsysteme, in Labortechnik, Verpackungstechnik hochwertiger Teile, bis hin zur Weltraumtechnik u.v.m. möglich.

 

3D Druck FDM Leichtbauteile in verschiedenen Wabenformen und Dichten FDM Druck 3D Verfahren Leichtbau mit hoher Festigkeit je nach Füllung Federleichte Konstuktion bei hoher Festigkeit im 3D Druck FFF Verfahren - Füllgrad abhängig